AMD Prozessor Test

Unsere Top 45 – AMD Prozessor

2. AMD Ryzen 5 1400 Prozessor

AMD Ryzen 5 1400 Prozessor
  • AM4 Sockel von Hauptplatine ist erforderlich

5. AMD Ryzen 5 1600x Prozessor

AMD Ryzen 5 1600x Prozessor
  • 4 bis 6 Kerne
  • Bis zu 12 Verarbeitungs-Threads
  • 10 MB bis 16 MB Cache

6. AMD Ryzen 5 1600 Prozessor

AMD Ryzen 5 1600 Prozessor
  • Prozessorsockel: AM4, Pufferspeicher L3: 16 MB, Anzahl Prozessorkerne: 6
  • Basistakt: 3,2 GHz, Max. Turbo-Taktfrequenz 3,6 GHz
  • Herstellungsprozess: 14nm
  • Thermal Design Power (TDP): 65 Watt

7. AMD AM4 Athlon X4 950 Prozessor (3,80GHz, 4 x Core, 2MB, 65W)

AMD AM4 Athlon X4 950 Prozessor (3,80GHz, 4 x Core, 2MB, 65W)
  • Unterstützte Speicher DDR4-2400
  • Taktfrequenz 3,5 GHz (Turbo-Modus bis maximal 3,8 GHz)
  • Mikroarchitektur Bristol Ridge
  • Sockel AM4
  • CMOS : 28nm

8. AMD Ryzen 1800x Prozessor

AMD Ryzen 1800x Prozessor
  • 8 Kerne
  • 16 Verarbeitungs-Threads
  • 20 MB Cache
  • Ideal für gleichzeitiges Spielen und Streamen

9. AMD Ryzen 5 1500X Prozessor

AMD Ryzen 5 1500X Prozessor
  • Typ: Quad-Core "Summit Ridge" (Zen)
  • Basistakt: 3.50GHz • Turbotakt: 3.70GHz
  • Fertigung: 14nm
  • 4 Kerne mit 8 Threads für Hochleistungs-Gaming und -Verarbeitung

10. AMD FX 6300 Hexa-Core Prozessor (3,5GHz, Socket AM3+ 14MB Cache, 95 Watt)

AMD FX 6300 Hexa-Core Prozessor (3,5GHz, Socket AM3+ 14MB Cache, 95 Watt)
  • Sockel-AM3+-Prozessor, Vishera
  • 6x 3,5 GHz Kerntakt, TurboCore bis 4,1 GHz
  • 6 MB Level-2-Cache, 8 MB Level-3-Cache
  • Boxed inkl. CPU-Kühler
  • Anzahl Prozessorkerne: 6
Zuletzt aktualisiert am: 13.02.2018 um 02:56 Uhr.